Am Montag, den 5. November, fuhr der Bus los in Richtung Römö, voll beladen mit Berufsschülern vom International Business College (IBC) aus Fredericia. Von Römö aus ging es mit der Fähre weiter nach Sylt. Der erste Anlaufpunkt für die Schüler war die Berufsschule in Westerland. Hier erhielten alle einen guten Einblick in die deutsche Unterrichtsgestaltung auf einer Insel.