Nach vier Jahren erfolgreicher Laufzeit geht STaRForCE nun in die Verlängerung. „Ich bin ein großer Fan dieses Projektes“, so Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Schleswig-Holsteins Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung. „Es verkörpert den Kerngedanken unserer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Wir haben es hier mit einem echten Win-Win-Projekt zu tun, bei dem ein Nutzen beiderseits der Grenze erzielt wird. Denn vielen süddänischen Azubis fehlt ein Praktikumsplatz. Und unseren Unternehmen im nördlichen Ladesteil fehlt es oftmals an Azubis – die zudem gute Dänisch-Kenntnisse haben”, so die Ministerin.